Weiter- und Fortbildung Gruppenleiter Diplom / HTZ

Erteilung und Verfall des Diploms / HTZ

Das Diplom für Gruppenleiter wird von der Fachstelle Ausbildung der SKG ausgestellt.

Ebenso erhalten die erfolgreichen Absolventen der Ausbildung ein für die Dauer von maximal 4 Jahren gültiges Hundetrainer-Zertifikat SKG (HTZ).

Die Dokumente berechtigen den Inhaber zum Führen der Bezeichnung Gruppenleiter SKG. Es verpflichtet ihn zur Einhaltung des SKG-Ausbilder-Kodex.

 

Die Erneuerung und/oder Aktualisierung des HTZ erfolgt auf entsprechenden Antrag des Inhabers und ist kostenpflichtig.

Werden die vorgeschriebenen Fort- bzw. Weiterbildungen nicht reglementkonform absolviert, wird das HTZ nicht erneuert.

 

Der Inhaber eines abgelaufenen Diploms wird von der Liste der anerkannten und aktiven Gruppenleiter SKG gestrichen und verliert den Anspruch auf die an ein gültiges HTZ gebundenen Sonderleistungen der SKG.

 

Fort- und Weiterbildung

Zur Validierung des HTZ müssen innert 4 Kalenderjahren mindestens 3 von der Fachstelle Ausbildung anerkannte und entsprechend ausgeschriebene ganztägige Weiterbildungen sowie eine 1-eintägige Fortbildung absolviert werden. Mindestens eine dieser 4 obligatorischen Bildungsveranstaltungen muss bei der SKG absolviert werden.


Alle NOV Kurse sind als Weiterbildung anerkannt:

 

04./05.03.2023  Weiterbildung Gruppenleiter Lernverhalten in der Praxis

22./23.04.2023  Workshop Mantrailing 2 Tage

26.8.-22.10.23 Weiterbildung für Gruppenleiter Fachrichtung Mantrailing (4 Tage)

 

Weitere Kurse, speziell die Fortbildungskurse, sind auf www.skg.ch/aus-und-weiterbildungen zu finden